Die Segelschule Ralph Bennewitz bietet:

  • individuelle Ausbildung
  • Lagerfeuerromantik
  • Fehmarnfahrten
  • einfache Unterkunft
  • Möglichkeit zum Zelten
  • Liegeplätze im Wasser und an Land
  • Segelclub
  • Heimat
Segel Deine Träume

Worauf wir besonders stolz sind

Immer wieder bekommen wir die Rückmeldung, dass die entspannte, familiäre Atmosphäre das Besondere unserer Segelschule ist. Wir sind stolz auf unsere solide Ausbildung, aber besonders auch darauf, dass wir Euch die Möglichkeit bieten können, Eure Zeit in idyllischer Umgebung mit netten Leuten zu genießen.

Bei uns könnt Ihr Rang und Status ablegen und in legerer Kleidung wieder ganz Mensch sein. Abends könnt Ihr nach einem ereignisreichen Tag beim Klönschnack mit Euren Kurskollegen oder Freunden der Segelschule gemeinsam das Flens ploppen lassen, oder einfach auf dem Steg den Sonnenuntergang betrachten, und die Seele baumeln lassen. Vielleicht habt Ihr ja auch Lust, Euch an einem gemeinschaftlichen Kochen zu beteiligen. Das alles macht das Umfeld der Segelschule aus.

Seit 1970 haben mehr als 20 000 Schüler die Segelschule besucht. Inzwischen schicken Oma und Opa ihre Enkel zu uns, die dritte Generation. In dieser Atmosphäre sind wertvolle Freundschaften entstanden, in einigen Fällen wurden auch schon Hochzeiten direkt in der Segelschule gefeiert. In meiner Schublade lagern unzählige Babyfotos, die mir von den stolzen Eltern zugeschickt wurden. In unserem sozialen Spinnennetz verfangen sich einige, die da sagen: „Ich bin schon 4, 10 12, 20 Jahre bei Dir ...“.

In dieser persönlichen Umgebung seid Ihr nach den Kursen nicht alleine gelassen. Unser Segelclub gibt Euch die Möglichkeit, Eure Kenntnisse auszubauen und zu vertiefen. Die Freunde der Segelschule stehen Euch weiter mit Rat und Tat zur Seite, und vielleicht habt Ihr eines Tages Eure eigene Jolle bei uns liegen, oder schickt uns eine Karte von Eurer Weltumsegelung  ...

Segel Deine Träume

Webcam

Webcam

Tagebuch

22.08. Osnabrück/Illmenau

Dank Folkers Orga läuft alles nach Plan. 18 Leute für Sportboot Binnen, vier Grundscheinler, eine spontane Juniorin und nachmittags zwei Jungs, die mit Dennis segeln, lieber aber Motorboot fahren wollen. Die Oma steht aber beherzt dahinter, kann aber einen HD nicht erschüttern. Ich betreue fünf Auffrischler und dazu Lisa und Marco. Unterstützt werde ich von Julian.

Am Dienstag gehen wir bei böigen 5 Bft zum Dalben, da erleben die Schüler ihre Grenzen. Eine Durchkenterung beim Laser dauert länger ... Sichtlich gezeichnet versuchen wir die Gruppe wieder aufzubauen. Lisa und Marco haben für sich das Möweeinhandsegeln entdeckt. Am Mittwoch gibt es ein großes Kentertraining ... und Sonja läuft mit ihrer Schülergruppe ein – sie werden 3 ½ Tage bei uns bleiben, um die Grundlagen des Segelns zu erlernen.

Am Samstag kommen dann 20 Schnuppersegler und drei CD-ler dazu. Da heißt es zu organisieren – Hilfssegellehrer zu besorgen. So habe ich Gestern Gerome eingewiesen, ein Student, der mir von seiner Mutter empfohlen wurde. Heute kommt auch Johannis zur Unterstützung der Ausbildung. Zum Glück spielt das Wetter einigermaßen mit.

Segelschule Ralph Bennewitz | Kapitän-Nissen-Straße 3 | D-23774 Heiligenhafen | segelschule(at)bennewitz.de | Fon 04362 - 2244 | Fax 04362 - 5292