22.05. Ein Sonntag im Mai!

Der Tag beginnt mit einem Test, den einige auch bestehen, andere hängen aber noch bedrohlich in der Wissenskurve. Motorboot und Boje-über-Bord sind angesagt. Dieter übernimmt die Steuerschüssel, kurze Zeit später versagt die Lenkung. Bollo ist zunächst nicht zu erreichen. Als er kommt sagt er uns, er hätte alles erneuer, dieses Kabel jedoch nicht, weil es noch ginge. So kann Maddel – in seinem neuen Sommerlook – dieses noch austauschen. Auch die Gummiwurst hat Startschwierigkeiten – wir brauchen sie aber am WE für die Gleiter.

Flutschfinger geht aus seinen ersten Törn. Die liebe Sonja wird mir eine Flasche Weißwein besorgen ). Abends gibt es die Segelphysik, wo ich Gdanken der Logik zu entfachen versuche. Die Wochenendgäste fahren alle ab – es wird ein ruhiger Abend. Die Schüler gehen mit den Surfbrettern baden – einige versuchen sich am Segelspiel (Brettspiel!)…Henning – mit Familie und Dennis auf Törn – schickt mir die Doppelkopfergebnisliste, klar, dass Vatti vorn ist. Am nächsten Morgen aufwachen, Klo verstopft….die See spiegelglatt – wir hoffen auf Wind.

Segelschule Ralph Bennewitz | Kapitän-Nissen-Straße 3 | D-23774 Heiligenhafen | segelschule(at)bennewitz.de | Fon 04362 - 2244 | Fax 04362 - 5292