25.08. Möwewechsel

Das Kentertraining läuft, nachdem wir die Möwe gewechselt haben. Die erste ging fast unter, nach nur einer Kenterung hatte sie so gut wie kein Freibord mehr. Daniel musste so nett sein, mit uns zu tauschen. Nachmittags erkläre ich Ausweichregeln und das taktische Segeln. Julian weist die Schüler auf die Möwe ein. Ich schneide den Kenterfilm.

Am nächsten Morgen starte ich sehr früh zum Walken. Ziel ist der Beobachtungsturm der Nabu, leider verschlossen. Gerne würde ich dort den Sonnenaufgang erleben. Guter Wasserstand in der Bucht. Ich erkläre das BüB. Moritz und Maddel gehen mit ihrer Crew ins Revier. Nachmittags erkläre ich mit Folker die restlichen Knoten, um dann mit Bo und drei Studenten Motorboot zu üben. Abends zaubert Stanzerl leckeren Johannisbeer-Pfannkuchen. Der Laura erkläre ich noch den Augspleiß, dann ruft nach einem kleinen Botucal und einem Klönschnack mit Bruno über die Euterpe die Koje.

Am Freitag brechen acht Menhire Richtung Fehmarn auf. Zurück bleiben Mats, Bo, Ronald und zwei Ostwindler, die um 13 Uhr von Axel geprüft werden.

Segelschule Ralph Bennewitz | Kapitän-Nissen-Straße 3 | D-23774 Heiligenhafen | segelschule(at)bennewitz.de | Fon 04362 - 2244 | Fax 04362 - 5292